Konzeption

Gesundheitsgefährdende zellbiologische Belastungen können die vielfältigsten Ursachen haben. Chemische Rückstände in Lebensmitteln oder Trinkwasser gehören ebenso dazu, wie geopathische Belastungen durch Erdstrahlen oder Elektro-Smog. Der Ausgangspunkt für biologische Störsignale ist nicht immer leicht zu erkennen. Ausgasende Chemikalien aus Möbeln oder erhöhte Radioaktivität in Gips, Beton und Steinen stören die Körperregulation genauso wie Feinstaub in der Atemluft. Ein erhebliches Belastungspotential bilden technische Felder und Wellen. Diese unter dem Begriff Elektro-Smog zusammengefassten künstlich erzeugten elektromagnetische Felder und Wellen stellen ein massives Gesundheitsrisiko für Menschen und Tiere dar. Nicht nur Signale offensichtlicher Quellen wie dem Smartphone oder die Hochspannungsleitung in der Nähe erzeugen Elektro-Smog, auch das Schnurlostelefon des Nachbarn, der Funkverkehr von Polizei und Militär oder Richtfunkverbindungen von Firmen und Behörden tragen zur Gesamtbelastung bei. Oft sind die Quellen hochfrequenter Strahlung unsichtbar in weiter Entfernung und niederfrequente Felder neigen dazu an andere Leitungssysteme anzukoppeln. So gelangen  Spuren von Bahnstrom, der Oberleitungsstrom von Tram und Bussen über Wasserleitungen und Fernwärmeverbindungen in Wohnungen und Häuser.

Auf Basis der Risikoanalyse erarbeiten wir für jeden Kunden ein Individuelles Konzept zur Eliminierung der festgestellten Belastungen. Individuell auf die Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt, erhält jeder Kunde sein massgeschneidertes Sanierungskonzept. Wir fertigen ein unverbindliches Angebot und erst nach der Bestellung programmieren wir auftragsspezifisch die benötigten Geräte. Stangenware oder Standardlösungen gibt es bei uns nicht. Die fachmännische Installation und die anschliessenden Nachmessungen garantieren die makellose Qualität der durchgeführten Sanierung. Die Nachprüfbarkeit durch externe Experten mittels genormten Testverfahren ist jederzeit gewährleistet.

Die Gesundheit und die langfristige Zufriedenheit unserer Kunden liegen uns besonders am Herzen. Deshalb setzen wir für unsere Arbeit die innovative INPUTechnologie®  von SHENDAO® ein. Für die INPUT Systeme finden nur ausgewählte Materialien Verwendung. Der Informationskörper wird aus massivem Titan mit partieller Feinvergoldung gefertigt und sorgt dadurch für die ausserordentliche Langlebigkeit der Systeme. Das häufig vorkommende Problem des vorzeitigen Leistungsverlust ist mit INPUT ausgeschlossen. Die Systeme können flexibel  jederzeit an Veränderungen der Wohnsituation angepasst werden. Es stellt nach unserer Überzeugung zur Zeit das kompletteste und flexibelste System zur Abwehr zivilisatorisch bedingter Gesundheitsbelastungen mit dem besten Preis- Leistungsverhältnis dar.
Foto-Quelle: Rainer Sturm / pixelio